English عربي

Herzlich
Willkommen

       
Impressum Kontakt
   
   
  Grußwort des Botschafters S. E. Abdulrahman bin Mohammed
Al-Khulaifi
   
  Aktuell
   
  Katar
   
  Außenpolitik
   
Beziehungen zur Bundesrepublik Deutschland
   
  Die Rolle der Frau
   
Wirtschaft & Investitionen
   
Kultur, historisches Erbe und Volkskunst
   
  Tourismus
   
  Botschaft des Staates Katar in Deutschland
   
  Konsularabteilung
   
  Medizinische Abteilung in Bonn
   
  Kontakt
   
  Links
   
   

 

  Grußwort des Botschafters
S. E. Abdulrahman bin Mohammed Al-Khulaifi


Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ich bin sehr glücklich über den Erfolg des Deutschland-Besuches S. H. Scheich Hamad bin Khalifa Al Thani im September 2010. Dadurch wurden die seit 1973 zwischen unseren befreundeten Ländern bestehenden Beziehungen vertieft. Der Staat Katar ist gewillt, seine Investitionen in die deutsche Wirtschaft zu verstärken und zu intensivieren, die ihren Anfang mit Investitionen in Unternehmen wie Porsche, Volkswagen und Hochtief genommen haben und denen weitere folgen werden.

Andererseits wurden die Türen für deutsche Unternehmen in die Märkte Katars für Infrastrukturprojekte und in andere wichtige Entwicklungsbereiche geöffnet, wie für Hochtief, Siemens, Wintershall und die Deutsche Bahn.

Wir werden der Entwicklung der kulturellen Beziehungen besondere Aufmerksamkeit schenken und ihnen bei unseren Anstrengungen im beiderseitigen Interesse unserer beiden befreundeten Völker viel Platz einräumen.

Mit großer Freude und Stolz haben wir die Nachricht aufgenommen, dass Katar die Ehre erwiesen wurde, die Fußballweltmeisterschaft 2022 auszurichten. Es ist das erste Mal, dass ein so großes Ereignis von Weltrang in einem arabischen Staat, sogar in der Region des Nahen und Mittleren Ostens stattfindet. Dies beweist, dass die arabische Welt nicht nur eine Adresse für Erdöl- und Erdgasreichtum ist, sondern auch für die Öffnung der Kultur und der Gesellschaft für die Welt. Heutzutage ist Fußball ein Weg, um Völker und Nationen zusammenzuführen im Sinne der Verbindung der Menschen unterschiedlicher Religionen und Herkunft. Dies alles sind Prinzipien, an die der Staat Katar seit langem glaubt, für die wir arbeiten und die wir verwirklichen. Ausgehend davon wird die Fußballweltmeisterschaft 2022 eine Gelegenheit sein, um die Bindungen zwischen Katar und der Bundesrepublik Deutschland zu festigen. Die deutschen Fußballfans werden die Möglichkeit haben, das Land aus der Nähe zu betrachten, den Stand der Gesellschaft und der baulichen Entwicklung zu sehen.

Zweifelsohne bietet sich für die besonderen Erfahrungen und das Know how Deutschlands im Ingenieurwesen die Gelegenheit, die modernen Sportstätten und die Unterkünfte der Sportler zu bauen, die diesem Weltereignis würdig sind, sowie die Erfahrungen einzubringen, über die Deutschland bei der Organisation derartiger Weltereignisse verfügt.

Seien Sie willkommen in Katar. Sie sind immer willkommen, besonders zur Weltmeisterschaft 2022.

Abdulrahman bin Mohammed Al-Khulaifi
Botschafter des Staates Katar





 
S. E. Abdulrahman bin Mohamed Al-Khulaifi, Botschafter des Staates Katar
  S. E. Abdulrahman bin
Mohammed Al-Khulaifi, Botschafter des Staates Katar
 
Der Botschafter mit Bundespräsident Christian Wulff
  Der Botschafter mit Bundes-
präsident Christian Wulff